Ausführliche Tests zu den beliebtesten Dating Apps

12 Tipps für das perfekte Profil in jeder Dating App

12 Tipps für das perfekte Profil in jeder Dating App

Letzte Aktualisierung: 5. Juli 2021

Hast du gerade erst das Online Daten via Dating App für dich entdeckt oder bist du schon seit Längerem online aktiv und bekommst einfach keine netten Matches? Dann haben wir leider eine schlechte Nachricht für dich: Wahrscheinlich ist dein Dating Profil die Ursache für den ausbleibenden Erfolg.

Viele Singles, die sich begeistert bei einer Dating App anmelden, widmen ihrem Profil nicht ausreichend Zeit und verringern dadurch ihre Chancen. Willst du diesen Fehler vermeiden und würdest du gerne wissen, wie du dein Dating Profil optimieren kannst? In diesem Artikel haben wir für dich die zwölf wichtigsten Tipps für ein perfektes Profil in jeder Dating App zusammengestellt!


1. Vervollständige dein Dating Profil möglichst direkt

In der Welt des Online Datings bekommst du von vielen Singles nur eine einzige Chance. Einmal nach links geswipt, wird dein Profil nicht nochmals im jeweiligen Matchspiel angezeigt.
Tu dir selbst einen Gefallen und verzichte darauf, dein Profil nach der Anmeldung mit einem einzigen, schlechten Foto, einem unsinnigen, viel zu kurzen Profiltext sowie willkürlich gewählten Interessen und Vorlieben auszustatten. Sobald du die Anmeldung abgeschlossen und dein Profil angelegt hast, erscheinst du in den Suchresultaten anderer Singles, die deinem höchstwahrscheinlich einen Korb geben werden.

Wenn du dann endlich doch dein Profil aufgehübscht und optimiert hast, hast du deine Chance bei vielen Singles bereits vertan, da sie dein Profil nicht interessant genug fanden. Nimm dir also direkt nach deiner Registrierung ausreichend Zeit für die Profileinrichtung!

Du hast diesen Fehler bereits gemacht? Dann solltest du in Erwägung ziehen, ein komplett neues Profil einzurichten, um dieses direkt ausfüllen zu können. In diesem Fall würdest du erneut in den Suchresultaten anderer Singles auftauchen und dir damit eine zweite Chance sichern.


2. Füge die perfekten Profilbilder hinzu

In den meisten Dating Apps hängt der erste Eindruck komplett vom Profilbild ab. Gute Fotos sind daher ein absolutes Muss. Welche Kriterien sollten die perfekten Profilfotos erfüllen?

  • Lade mindestens ein Porträt von dir hoch, auf dem du gut zu erkennen bist (ohne Sonnenbrille).

 

  • Lade Fotos von deinem Gesicht sowie Ganzkörperaufnahmen hoch, auf denen deine Statur oder zumindest dein Oberkörper zu sehen ist.

blank

  • Vermeide Nacktbilder jeglicher Art. Viele Dating Apps verbieten derartige Fotos sogar.

blank

  • Verwende ausschließlich aktuelle Bilder.
  • Fotos mit einem neutralen Hintergrund eignen sich in der Regel besser als Bilder, auf denen viele Details ablenken.

blank

  • Die schönsten Fotos haben eine gewisse Tiefenschärfe, das bedeutet, dass du im Vordergrund scharf abgebildet wirst, während der Hintergrund unscharf ist.
  • Vermeide Gruppenfotos, schließlich geht es auf deinem Profil um dich.

blank

  • Verwende viele verschiedene Fotos, nicht nur Porträts. Zeige mit den Bildern, was du gerne tust und wie du deine Freizeit gestaltest.

blank

  • Verwende keine unscharfen Bilder, Collagen oder Bilder mit Stickern und verschiedenen Filtern.

blank

  • Bearbeite Kontrast und Schärfe deiner Bilder, um sie interessanter aussehen zu lassen.

Achte beim Swipen ruhig mal darauf, warum dir ein Profil gefällt und warum ein anderes nicht. Oft hängt dies von der Qualität der Fotos sowie deren Motive ab. Versuche, die Fehler anderer Singles, die dir ins Auge fallen, zu vermeiden.


3. Schreibe immer etwas in deine Bio (in deinen Profiltext)

So ziemlich jede Dating App bietet dir die Möglichkeit, einen Profiltext zu schreiben. Der Platz, der dir zur Verfügung steht, ist meist begrenzt. Im Matchspiel werden außerdem oft nur die ersten Sätze deiner Bio angezeigt.

Aus diesem Grund finden viele Singles den Profiltext nicht besonders wichtig, lassen ihre Bio leer oder schreiben lediglich einige zusammenhangslose Sätze zusammen. Ein echter Fehler, denn ein aussagekräftiger Profiltext kann einen Single dazu verleiten, dein Profil statt nach links nach rechts zu swipen. Kurzum: Fülle deine Bio immer aus und achte auf deren Inhalt.


4. Nutze den verfügbaren Platz

Wie erwähnt, hast du in den meisten Dating Apps nicht viel Platz für deinen Profiltext. Je weniger Wörter dir zur Verfügung stehen, desto aussagekräftiger sollte deine Bio sein. Da das Daten via Dating App zudem recht zackig verläuft, sollte dein Text den richtigen Ton treffen.

Die Herausforderung liegt darin, direkt Aufmerksamkeit zu erregen und einen guten Eindruck zu hinterlassen. Mit Humor erreichst du dieses Ziel recht leicht, denn Humor wirkt entwaffnend. Weiterhin kannst du Details aus deinem Leben verraten, beispielsweise etwas über deine Hobbys oder eine lustige Geschichte erzählen, die eine witzige Wendung genommen hat. Denk allerdings daran: In der Kürze liegt die Würze! Sollte dir dein Text beim ersten Versuch nicht gefallen, schreib einfach einen neuen.


5. Vermeide Klischees

blank

Der wenige Platz, der für den Profiltext zur Verfügung steht, verleitet viele Singles dazu, diesen mit Klischees und anderen Plattitüden zu füllen. Das Letzte, das du willst, ist langweilig und unkreativ rüberzukommen. Es ist keine gute Idee, einen derart ausgelutschten Text auf deinem Profil zu veröffentlichen.

Beispiel gefällig? “Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag”. Viele Singles swipen ein Profil reflexartig nach links, wenn ihnen ein solcher Text ins Auge springt – egal, wie attraktiv die Profilbilder sein mögen.

Inspirierende Zitate berühmter Persönlichkeiten solltest du ebenfalls vermeiden. Kopiere darüber hinaus keine Profiltexte anderer Singles, um sie zu deiner Bio hinzuzufügen. Erstens ist die Chance groß, dass andere das bereits getan haben, sodass du schnell als Nachahmer entlarvt wirst; zweitens ist es erfolgversprechender, einen eigenen, persönlichen Text zu veröffentlichen.


6. Stelle nicht zu hohe Anforderungen

Viele Singles machen den Fehler und listen in ihrem Profil auf, wonach sie nicht suchen. Das zieht allerdings nicht die Menschen an, nach denen du sehr wohl auf der Suche bist. Tatsächlich vermittelt eine solche Liste einen schlechten Eindruck und die Singles, die du gerne kennenlernen wollen würdest, swipen dein Profil höchstwahrscheinlich nach links.

Erkläre lieber, was du in einer Person suchst und was du dir wünschst. Sei dabei allerdings nicht zu fanatisch. Es ist nichts falsch daran, ein bestimmtes Bild von deinem zukünftigen Partner im Kopf zu haben. Vermeide jedoch, dieses Bild bis ins kleinste Detail in deinem Profil zu beschreiben. Den perfekten Partner gibt es nicht und du läufst Gefahr, dass allerlei großartige Männer und Frauen dich nicht näher kennenlernen wollen, da sie Bedenken haben, nicht deinen Ansprüchen zu genügen.


7. Checke deinen Text auf Rechtschreibfehler

Egal, wie lange du über deinen Profiltext gebrütet hast, wenn dieser voller Rechtschreib- und Grammatikfehler ist, werden viele Singles dein Profil instinktiv nach links swipen. Dumme Fehler in deiner Bio (und in deinen Nachrichten) sind eine der größten Fauxpas, die dir in einer Dating App oder auf einer Dating Seite passieren können.

Viele Fehler können den Eindruck wecken, dass du beispielsweise faul, dumm oder kein wirkliches Interesse an der anderen Person hast und dir deshalb keine Mühe gibst. Check deinen Texter auf Rechtschreibfehler und lass ihn von einem Tool kontrollieren, bevor du ihn auf deinem Profil veröffentlichst.


8. Ausstrahlung ist wichtiger als Aussehen

Für die meisten Männer und Frauen ist eine positive und sympathische Ausstrahlung wichtiger als das tatsächliche Aussehen einer Person. Im Grunde suchen wir nämlich alle nach einem Menschen, der uns glücklich macht und ein gutes Gefühl vermittelt. Das beginnt beim Swipen.

Jemand, der objektiv betrachtet, nicht so gut aussieht, aber eine tolle Ausstrahlung hat, bekommt viel häufiger Likes, als du es wahrscheinlich vermutest. Entsprechend sollte dein Profil mit einer positiven und energiegeladenen Ausstrahlung überzeugen. In der Praxis bedeutet das, dass du auf deinem Bild einen gepflegten Eindruck machen solltest, mit gut sitzender Kleidung, die zu dir passt.

Darüber hinaus solltest du auf deinen Bildern dein schönstes Lachen zeigen. Männer kommen in der Regel mit einem intensiven Blick in die Ferne gut weg. Dein Text sollte ebenfalls positiv klingen, sodass deutlich wird, dass du mit der Gegenwart zufrieden bist und auf eine noch schönere Zukunft mit einer Partnerin oder einem Partner hoffst.


9. Zeige Selbstvertrauen, ohne arrogant zu sein

blank

Singles mit Selbstvertrauen ziehen in der Regel viel Aufmerksamkeit auf sich, da andere Menschen dies als attraktive Eigenschaft empfinden. Auf deinem Profil darfst du ruhig mit Stolz zeigen, was du in deinem Leben erreicht hast, wie dein Leben derzeit verläuft und dich für dein Profilfoto entsprechend herausputzen.

Etwas anderes ist es hingegen, wenn du auf deinem Dating Profil mit deinen Erfolgen prahlst. Wenn du es übertreibst, wirkst du schnell arrogant und schreckst andere Singles ab. Es ist beispielsweise keine gute Idee, als Mann bewusst vor einem teuren Auto zu posieren. Erstens werden die meisten Menschen davon ausgehen, dass es sich nicht um dein Auto handelt (was erbärmlich wirken könnte); zweitens wirkt das Foto gezwungen und übertrieben.


10. Lüge nicht (aber sei auch nicht zu ehrlich)

Jeder Mensch besitzt liebenswerte, positive und attraktive Eigenschaften und Seiten. Diese haben in deinem Dating Profil in jedem Fall einen festen Platz verdient. Dir fällt es schwer, diese Seiten zu benennen? Oder hast du Bedenken, dass deine Stärken und positiven Seiten nicht attraktiv genug sind? Dann mach nicht den Fehler und lass dich dazu verleiten, dich in deinem Profil zu verstellen. Manche Singles machen sich besser, jünger, netter, hübscher und/oder geben sich beliebter, als sie es wirklich sind.

Das ist keine gute Idee. Zwar können derartige Lügen dafür sorgen, dass du kurzfristig mehr Matches bekommst (wobei es keine Garantie gibt), sobald du jedoch ein oder zwei echte Dates mit einem Match hattest, wird die Wahrheit ans Licht kommen. Selbst wenn die Punkte, über die du gelogen hast, dein Date nicht interessiert haben, läufst du Gefahr, dass er oder sie den Kontakt abbricht. Nicht wegen dem, worüber du gelogen hast, sondern einzig, weil du gelogen hast.

Das bedeutet nicht, dass auf deinem Profil all deine schlechten Seiten aufzählen solltest, aber stell dich nicht besser dar, als du es bist.


11. Lass dein Profil von einer Freundin oder einen Freund checken

Wenn du dich für eine Casual Dating App anmeldest, ist dieser Tipp nichts für dich; solltest du hingegen auf der Suche nach einer festen Beziehung sein, kann es ein guter Schachzug sein, dein Dating Profil von einer guten Freundin oder einem guten Freund checken zu lassen. Du solltest darauf vertrauen können, dass die Person dir ehrliches Feedback zu deinem Profil gibt, sonst ist ein solcher Check wenig sinnvoll und hilfreich.

Wer weiß, vielleicht gibst du dich viel zu bescheiden auf deinem Profil, stellst dich schlechter dar als du bist oder kommst zu übereifrig und needy rüber. Du wärst sicherlich nicht die erste Person, die sich anders einschätzt, als es Freunde und Familien tun. Kleine Änderungen an deinem Profil, die du auf Anraten einer anderen Person machst, können einen großen Unterschied ausmachen.


12. Nicht zufrieden? Change it up!

Bist du mit den Matches und Likes, die du mit deinem Dating Profil bekommst, nicht zufrieden? Es ist nichts falsch daran, ab und zu dein Profil anzupassen. Du kannst Details hinzufügen oder entfernen oder dein gesamtes Profil ändern.

Lade zur Abwechslung mal komplett andere Fotos hoch, als du es sonst tun würdest, poste einen verrückten Spruch oder geh detailliert auf deine Hobbys ein. Auf diese Weise hältst du dein Dating Profil up to date, was zu einer spontanen Reaktion und unter Umständen zu einem perfekten Match führen kann.

Zudem bleibt das Online Dating für dich abwechslungsreich und interessant, sodass du länger Spaß daran hast. Letztlich ist Online Dating für die meisten Menschen eine Frage der Beharrlichkeit. Gib also nicht zu früh auf!


foto auteur Agnes Sieland
Dieser Artikel wurde geschrieben von Agnes Sieland

Agnes geht den Dingen gerne auf den Grund. In ihren Texten finden sich daher viele interessante Infos sowie lustige Fun Facts. Wenn sie nicht gerade über Dating Apps schreibt, textet sie über Pferde, Reitklamotten und kreative DIY-Bastelideen.

© BesteDatingApp.de 2021 | Teil von Dik B.V. | Tesselschadestraat 155, 8023 BL Zwolle, Die Niederlande | Datenschutzerklärung