Ausführliche Tests zu den beliebtesten Dating Apps

Die 6 besten Dating Apps für Akademiker

Die 6 besten Dating Apps für Akademiker

Letzte Aktualisierung: 10. August 2020

Daten mit einer App ist überaus praktisch – überall und jederzeit schnell swipen und Matches checken. Aber Apps wie Tinder liefern nicht immer die besten Ergebnisse. Insbesondere dann nicht, wenn du ein Single mit Hochschulabschluss bist, der auf der Suche nach Gleichgesinnten ist.

Glücklicherweise haben aber immer mehr Dating Portale eigene Dating Apps, die sich auch an Akademiker richten. Mittlerweile gibt es sogar Anbieter, die sich ausschließlich an gebildete Singles wenden. In diesem Artikel erfährst du, welche Apps derzeit besonders überzeugen.


1. eDarling - optimales Preis-Leistungsverhältnis

Screenshots eDarling appeDarling App anzeigen

eDarling

Icon eDarling app

Obwohl die Partnerbörse eDarling ein breit gemischtes Publikum anspricht und keinen Fokus auf Akademiker setzt, ist das Niveau in der App und auf dem Portal hoch. Als Hochschulabsolvent triffst du viele passende Singles, die auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung sind. Neben Parship und ElitePartner zählt eDarling damit zu den beliebtesten Dating Apps für gut ausgebildete Singles.

Das liegt vor allem am umfangreichen Persönlichkeitstest, der in Kooperation mit verschiedenen Universitäten entwickelt wurde. eDarling punktet darüber hinaus mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Mit einem Premium-Abo versendest und empfängst du unbegrenzt Nachrichten und erhältst viele passende Vorschläge. Die Dating App gibt Singles sogar eine Garantie: jedes Mitglied hat Anspruch auf eine Mindestzahl an Kontakten. Sollte dieses Versprec

Testbericht eDarling lesen »

Vorteile
  • sehr guter Persönlichkeitstest auf wissenschaftlicher Basis
  • überschaubare Kosten
  • keine Fake Profile dank manueller Prüfung der Neuanmeldungen
Nachteile
  • weniger Mitglieder als zum Beispiel bei Parship
Kostenlos registrieren bei eDarling eDarling App herunterladen

2. ElitePartner - die Nummer 1 für Akademiker

Screenshots ElitePartner appElitePartner App anzeigen

ElitePartner

Icon ElitePartner app

Zusammen mit Parship gilt ElitePartner als führende Singlebörse in Deutschland. Viele Akademiker sind auf der Dating Webseite sowie in der App unterwegs: rund 70 Prozent der angemeldeten User sind Hochschulabsolventen. Jeden Tag kommen circa 3.000 neue Nutzer hinzu, die manuell überprüft werden, sodass es keine Fake Profile gibt.

Als Single mit einer universitären Ausbildung hast du entsprechend gute Chancen, deinem Traumpartner zu begegnen. Wie bei anderen Dating Apps auch, basiert der Erfolg der Partnervermittlung bei ElitePartner auf einem Persönlichkeitstest mit wissenschaftlicher Grundlage. Anhand von Matchingpunkten siehst du, inwieweit du mit einem anderen Single in puncto Interessen, Leidenschaften und beruflichen sowie persönlichen Zielen übereinstimmst. Mit einem Basis-Profil kannst du ein Kompliment senden oder Fotos austauschen; das Versenden und Empfangen von Nachrichten ist jedoch nur mit einem Premium-Profil möglich.

Testbericht ElitePartner lesen »

Vorteile
  • hoher Akademikeranteil (rund 70 Prozent)
  • hohe Erfolgschancen dank Persönlichkeitstest auf wissenschaftlicher Basis
  • keine Fake Profile
Nachteile
  • Versand und Empfang von Nachrichten nur mit Premiummitgliedschaft möglich
Kostenlos registrieren bei ElitePartner ElitePartner App herunterladen

3. Parship - Vertrauenswürdige und sichere Dating App

Screenshots Parship appParship App anzeigen

Parship

Icon Parship app

Die Parship App ist das mobile Gegenstück zur Parship Dating-Webseite, die sich mittlerweile ebenfalls bei Singles bewährt hat. Bei Parship machtst du auf Basis eines ausführlichen Persönlichkeitstests, der jederzeit passende Ergebnisse liefert. Den Persönlichkeitstest kannst du innerhalb der App ablegen, die insgesamt gut zu bedienen ist. Bei jedem Profil, das dir vorgeschlagen wird, siehst du, wie viel Prozent Übereinstimmung mit dir und deinen Interessen vorhanden ist, sodass du passenden Singles direkt eine Nachricht schicken kannst.

Testbericht Parship lesen »

Vorteile
  • einfache, selbsterklärende Bedienung
  • Mindestanzahl an Kontakten garantiert
  • keine Fake Profile
Nachteile
  • höhere Kosten als bei anderen Dating Apps
Kostenlos registrieren bei Parship Parship App herunterladen

4. Bildkontakte - Ideal fürs Flirten

Screenshots Bildkontakte appBildkontakte App anzeigen

Bildkontakte

Icon Bildkontakte app

ust auf einen netten, unkomplizierten Flirt? Dann bist du bei Bildkontakte genau richtig. Die Dating App schlägt dir zahlreiche Singles aus deiner Umgebung vor, mit denen du kostenlos chatten und flirten kannst. Auf Bildkontakte triffst du sowohl Akademiker als auch Menschen mit anderen beruflichen Werdegängen aus allen Altersklassen an. Knapp 2.000 neue Nutzer melden sich täglich neu bei Bildkontakte an.

Anders als bei anderen Dating Apps legst du jedoch keinen Persönlichkeitstest ab, um neue Leute kennenzulernen. Vielmehr erfolgt das Matching, indem du bei einem Profilvorschlag dein Interesse mit „Ja“, „Nein“ oder „Vielleicht“ bekundest – wie zu Schulzeiten. Bei gleicher (positiver) Antwort beider User gibt es einen Match. Mit einem Premium-Profil kannst du deine Suche nach passenden Singles erweitern und andere Profile im Inkognito-Modus einsehen.

Testbericht Bildkontakte lesen »

Vorteile
  • Chatfunktionen mit Basis-Profil möglich
  • Singles aus deiner Region
  • Premium-Account recht günstig
Nachteile
  • erweiterter Suchfilter nur mit Premium-Version verfügbar
Kostenlos registrieren bei Bildkontakte Bildkontakte App herunterladen

5. LoveScout24 - die perfekte Kombination aus Online Dating und Single-Events

Screenshots LoveScout24 appLoveScout24 App anzeigen

LoveScout24

Icon LoveScout24 app

Früher als FriendScout24 bekannt, überzeugt die Singlebörse LoveScout24 heute mehr als sechs Millionen Mitglieder von ihren Vorteilen. Singles, die sich auf LoveScout24 tummeln, sind meist auf der Suche nach einem charmanten Flirt sowie netten Bekanntschaften.

Akademiker machen in der Dating App sowie auf der Plattform rund 10 Prozent der User aus, wobei alle Berufsstände vertreten sind. Die Partnervorschläge basieren bei LoveScout24 auf einem Persönlichkeitstest sowie deinen Angaben in deinem Profil. Je ausführlicher du dieses ausfüllst, desto bessere Vorschläge erhältst du. In der ausführlichen Suche kannst du außerdem selbst nach ansprechenden Partnern filtern – oder du triffst nette Singles auf einem der vielen LoveScout24 Single-Events, die regelmäßig in verschiedenen Städten in Deutschland stattfinden.

Testbericht LoveScout24 lesen »

Vorteile
  • detaillierte Profile und gute Suchergebnisse mit Filterfunktion
  • regelmäßige Checks auf inaktive sowie Fake Profile
  • LoveScout24 Events
Nachteile
  • Werbung bei Basis-Profil
  • kein Matchsystem wie bei anderen Dating Apps
Kostenlos registrieren bei LoveScout24 LoveScout24 App herunterladen

6. Parwise - eine junge Dating Webseite

Screenshots Parwise app

Parwise

Icon Parwise app

Parwise.de ist ein noch junger Player unter den Singlebörsen: Das Unternehmen wurde erst 2012 gegründet und verzeichnetete gerade zu Anfang ein enormes Mitgliederwachstum. Allerdings gibt es keine App, die du als Single mobil nutzen kannst.

Parwise.de richtet sich an alle Singles, die auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung sind, unabhängig von Bildungsstand und Altersgruppe. Dabei legt die Singlebörse Wert auf Seriosität und Datenschutz. Der wissenschaftliche Persönlichkeitstest nach der Anmeldung ist ein absolutes Muss und auch das Hochladen eines Fotos oder einer Galerie wird mit Nachdruck empfohlen.

Dennoch ist die Dating Plattform mit Vorsicht zu genießen: In der Vergangenheit wurde Parwise.de oft für unseriöse Schnupperangebote und mangelnden Kundensupport kritisiert.

Vorteile
  • ausführliche Profile
  • guter Suchfilter
  • wissenschaftlicher Persönlichkeitstest
Nachteile
  • keine App, sondern eine benutzerfreundliche mobile Website

Erfolgreich Daten als Akademiker

Immer mehr Singles mit einem Uni- oder FH-Abschluss entscheiden sich für eine Dating App, die sich speziell an Singles mit dem gleichen Niveau richtet. Mit diesen Apps haben Junggesellen oft mehr Erfolg beim Daten als mit einer allgemeinen Dating App oder Website. Woher kommt dieser Erfolg?

Mindestens Bachelor-Abschluss (Uni/FH)

Beziehungen sind meist erfolgreicher, wenn die Partner ungefähr auf dem gleichen Niveau sind. Um Mitglied einer Dating App für Akademiker zu werden, wird darum ein Bachelor- oder Master-Abschluss einer Universität oder einer Fachhochschule verlangt. So begegnest du nur ausgewählten Singles. Die meisten davon sind schon berufstätig, aber oft kannst du bereits Mitglied werden, wenn du noch studierst.

Gleichgesinnte Singles treffen

Eine Dating App für höhergebildete Menschen ist der ideale Weg, um gleichgesinnte Singles zu treffen. Das geht oft über die gleichen Interessen hinaus: Denn in einer Beziehung ist es wichtig, ähnliche Ziele zu verfolgen, zum Beispiel eine erfolgreiche Karriere. Mit deinem zukünftigen Partner wirst du sicherlich manchmal im Wettstreit liegen und wo nötig sie oder ihn unterstützen. Um dies tun zu können, müsst ihr jedoch ungefähr die gleichen Erfahrungen sammeln und dürft euch einander nicht in eurer Entwicklung einschränken.

Matchmaking richtet sich an Höhergebildete

Wenn du nicht viel Zeit zum Daten hast, weil du beruflich viel eingespannt bist, hilft dir das fortgeschrittene Matchmaking einer Dating App für Akademiker. Das Matching basiert auf deiner Persönlichkeit und einer Vielzahl an Anforderungen und Wünschen, die du in deinem ausführlichen Dating Profil angibst.

Oft musst du deshalb direkt nach der Anmeldung in der App dein Profil vollständig ausfüllen und/oder einen Persönlichkeitstest ablegen. Die Tests basieren ausnahmslos auf wissenschaftlich fundierten Grundlagen, sodass du tatsächlich Singles triffst, die viel mit dir gemeinsam haben.

Daten mit Niveau, zu einem angemessenen Preis

Dating Apps, die sich speziell an Akademiker richten, fallen in der Regel in eine höhere Preiskategorie. Eine bezahlte Mitgliedschaft kostet im Vergleich zu anderen Dating Apps etwas mehr. Als gut ausgebildeter Junggeselle hast du aber wahrscheinlich einen gut bezahlten Job, sodass du dir die monatliche Zahlung leisten kannst. Die höheren Preise haben des Weiteren den Vorteil, dass die Hemmschwelle, Mitglied zu werden, höher liegt. Die Chance, dass du Menschen triffst, die nicht seriös Daten wollen, ist damit ein Stück geringer.

Singles, die wissen wer sie sind und was sie suchen

Alleinstehende Akademiker besitzen oft eine gesunde Dosis Selbstreflexion. Sie sind bereit, sich selbst kritisch zu hinterfragen und wissen dadurch, was sie in einem Partner suchen. Erst wenn du weißt, wie du selbst bist, weißt du, welche Art von Person dich ergänzen könnte. Das erleichtert dir die Suche nach einem perfekten Match.

Akademiker nehmen Online Dating ernster

Akademiker nehmen im Allgemeinen das Online Daten ernster als andere Singles. Da sie wissen, was sie an einem Mann oder einer Frau schätzen und meist keine Zeit für unverbindliche Flirts haben, sind sie zielstrebiger auf der Suche – nicht nur nach einem netten Chat oder einem Date, sondern vor allem nach einer ernsthaften Beziehung.


Für eine Dating App bezahlen

Warum kosten Dating Apps für Akademiker Geld – es gibt doch genug gratis Apps? Warum solltest du dich also bewusst für eine kostenpflichtige App für Singles mit Hochschulabschluss entscheiden?

Seriöse Plattform für seriöse Mitglieder

Eine seriöse Dating Plattform mit ernsthaft interessierten Mitgliedern bedeutet auch fast immer eine hohe Erfolgsquote. Dank des hochwertigen Matchings und der vielen seriösen Profile hast du gute Chancen, eine glückliche Beziehung zu finden. Diese Qualität kann jedoch nur dann erreicht werden, wenn sowohl viel Zeit als auch Aufmerksamkeit in die Dating App gesteckt wird; das kostet Geld.

Verifizierte Profile

Praktisch alle Dating Apps für hoch qualifizierte Singles überprüfen die erstellten Profile, um die Qualität der App zu überwachen. Menschen, die nicht seriös Daten wollen, werden so herausgepickt und entfernt. Hierdurch erhöht sich schlussendlich das Dating-Vergnügen der anderen Mitglieder.

Diese manuelle Überprüfung erfordert jedoch Personal. Oft ist hierfür ein ganzes Team zuständig. Darüber hinaus beschäftigten sich die Mitarbeiter mit Fragen von Mitgliedern und der aktiven Nachverfolgung gemeldeter Profile. Dieses System ist einerseits gut durchdacht, verursacht andererseits aber zusätzliche Kosten, die an die Mitglieder weitergegeben werden.

Wissenschaftliches Matching

Wissenschaftliches Matching ist einer der größten Vorteile einer Dating App für gut ausgebildete Junggesellen. Studien und allerlei Untersuchungen gehen dem Matching voraus, damit die App dich auf eine wirkungsvolle und effektive Weise verkuppeln kann.

Das kostet ebenfalls Zeit und Geld. Die Persönlichkeitstests werden zudem kontinuierlich auf dem neuesten Stand gehalten und an die neuesten Erkenntnisse und modernsten Technologien angepasst.


Warum keine allgemeine Dating App?

Als hochgebildeter Single, der eine ernsthafte Beziehung sucht, ist es oft am besten, allgemeine Dating Apps zu meiden. Warum?

Wachsende Kluft

Sowohl bei Dating Apps als auch bei Dating Webseiten ist eine wachsende Kluft zwischen Akademikern und anderen Berufsgruppen festzustellen. Singles mit einem niedrigeren Bildungsabschluss verwenden immer häufiger Apps, mit denen sie in erster Linie schnell viele nette Singles kennenlernen. Hierauf verwenden sie beträchtliche Zeit, weil die schnellen Flirts Spaß machen und der Wunsch nach einer ernsthaften Beziehung nicht so stark ist.

Akademiker hingegen, die sehr wohl auf der Suche nach einer dauerhaften Beziehung sind, konzentrieren sich lieber auf Dating Plattformen, auf denen sie Singles mit gleichem Niveau und den gleichen Interessen treffen.

Mehr als nur das Äußere

Wer eine ernsthafte Beziehung sucht, schaut mehr als nur auf das Äußere eines Menschen. Körperliche Anziehung ist nämlich keine Garantie für eine lange und fruchtbare Beziehung. Dennoch richtet sich die Aufmerksamkeit bei allgemeinen Apps zunehmend auf das Aussehen und weniger auf die inneren Werte eines Menschen.

Wenn du dich hingegen für eine Dating App für Akademiker entscheidest, genießt du alle Vorteile, die auch eine reguläre Dating App bietet, kannst aber weiterhin genauso ausführlich suchen und matchen wie auf den besten Dating Webseiten für Akademiker.


Vier Tipps fürs Online Daten für Akademiker

Selbst als gut ausgebildeter Single kannst du zweifellos einige Tipps gebrauchen, wie du am besten andere Singles auf dem gleichen Niveau kennenlernst.

Tipp 1: Fülle dein Profil für bessere Matches vollständig aus

Wie bei anderen Dating Apps sind deine Chancen, einen netten Kontakt zu knüpfen größer, wenn du dein Profil sorgfältig ausfüllst. Schließlich verwendest du die Dating App für Akademiker nicht ohne Grund. Statt nur auf schöne Fotos zu reagieren, legst du vor allem Wert auf Interessen, Lebens- und Zukunftspläne, und so weiter. Stelle also sicher, dass dein Profil viel über dich verrät, um die Aufmerksamkeit gleichgesinnter Singles zu erregen.

Tipp 2: Nimm dir Zeit für den Persönlichkeitstest

Wenn in einer Dating App ein Persönlichkeitstest vorhanden ist, ist es wichtig, dass du dir viel Zeit für diesen nimmst. In der Regel kannst du erst Chatten, wenn du den Test absolviert hast. Daher ist es ratsam, dich anzumelden, wenn du mindestens eine Stunde Zeit hast. Je detaillierter du die Fragen beantwortest, desto mehr Chancen hast du danach, um einen großartigen Partner zu finden. Sorge dafür, dass du ausgeruht bist und gönn dir eine Pause, wenn dir der Test zu lange dauert.

Tipp 3: Zeig mehr als den ehrgeizigen Karrieremenschen

Natürlich ist es sinnvoll, wenn du in deinem Profil zeigst, dass du ein seriöser Single bist und gewisse Karriereziele verfolgst. Achte jedoch darauf, dass du nicht zu weit gehst und in der Lage bist, dich regelmäßig zu entspannen. Schließlich möchtest du nicht den Eindruck erwecken, auf ein Burn-out zuzusteuern. Zeige deine liebsten Freizeitbeschäftigungen, zum Beispiel durch das Posten eines lustigen und entspannten Fotos.

Tipp 4: Such nach gleichen Interessen

Die besten Dating Apps sind übersichtlich und einfach zu bedienen, bieten aber gleichzeitig vielfältige Funktionen und umfassende Profile. Wenn du bereit bist, mehr als nur auf Profilbild, Name und Alter zu achten, solltest du nach ähnlichen Interessen suchen. Die meisten Dating Apps bieten die Möglichkeit, nach diesen zu filtern. So findest du schnell jemanden, mit dem du viel gemeinsam hast.


Fazit

Mobiles Daten ist für Akademiker und gut ausgebildete Singles eine realistische Option geworden. Mit einer der Dating Apps aus diesem Artikel matchst du schnell und einfach mit einem Single auf dem gleichen Niveau.


foto auteur Dieter Schulze
Dieser Artikel wurde geschrieben von Dieter Schulze

Ich schreibe über verschiedene Themen, die mich interessieren. Ich bin immer gespannt darauf, dem auf den Grund zu gehen.

© BesteDatingApp.de 2020 | Teil von Dik B.V. | Hanzeplein 11, 8017 JD Zwolle, Die Niederlande | Datenschutzerklärung