Ausführliche Tests zu den beliebtesten Dating Apps

Die 8 sichersten und vertrauenswürdigsten Dating Apps

Die 8 sichersten und vertrauenswürdigsten Dating Apps

Letzte Aktualisierung: 21. September 2020

Es gibt mittlerweile unzählige Dating Apps auf dem Markt. Doch nicht alle sind gleichermaßen sicher und vertrauenswürdig. Wenn du großen Wert auf deine Privatsphäre legst und kein Risiko eingehen möchtest, Opfer von Online-Dating-Betrug oder Stalking zu werden, wie findest du da die ideale App für dich?

Genau das erklären wir dir in diesem Artikel und gehen auf verschiedene Aspekte in puncto Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit von diversen Dating Apps ein. Außerdem listen wir für dich die acht sichersten und vertrauenswürdigsten Dating Apps auf.


1. Parship - Vielseitige und seriöse Dating App

Screenshots Parship appParship App anzeigen

Parship

Icon Parship app

Parship ist ohne Zweifel eine der seriösesten Dating Plattformen in Deutschland. Dank des umfangreichen Registrierungsprozesses, bei dem du direkt einen ausführlichen Persönlichkeitstest ablegst, kannst du davon ausgehen, dass jeder, der hier Mitglied wird, ernsthaft nach einer neuen Beziehung sucht. Viele Singles sind überzeugt, dass die Parship Dating App die beste und umfassendste Dating App auf dem Markt ist.

In der App kannst du nicht händisch nach Profilen suchen. Stattdessen tauschst du Nachrichten mit Menschen aus, mit denen du ein Match hattest, basierend auf der wissenschaftlich ausgearbeiteten Fragenliste. Alle Profile werden bei Parship außerdem manuell von der Redaktion kontrolliert. Des Weiteren kannst du Profile, die dir unangenehm auffallen, blockieren und sogar melden.

Testbericht Parship lesen »

Vorteile
  • TÜV-Zertifikat
  • überaus seriöse Dating Plattform
  • umfassende Dating App
Nachteile
  • umfangreiche Registrierung
Kostenlos registrieren bei Parship Parship App herunterladen

2. Neu.de - Eine der beliebtesten Dating Plattformen

Screenshots Neu.de appNeu.de App anzeigen

Neu.de

Icon Neu.de app

Neu.de zählt zu den ältesten Dating Seiten in Deutschland, ist aber nach wie vor überaus beliebt bei Singles aller Altersklassen. Insbesondere dank der praktischen und übersichtlichen Dating App bietet Neu.de attraktive Möglichkeiten für Singles aus verschiedenen Generationen. In der App und auf der Webseite triffst du die unterschiedlichsten Männer und Frauen, mit denen du über deinen eigenen gesicherten Nachrichteneingang chatten kannst.

Neu.de wurde in der Vergangenheit mehrfach ausgezeichnet und ist eine der ersten Apps gewesen, die sich vom TÜV hat zertifizieren lassen. Damit zählt Neu.de zu den sichersten Dating Anbietern in Deutschland und legt hohen Wert auf deine Privatsphäre. Du musst keine Informationen teilen, die du nicht preisgeben willst. Zwar gibt es kein ausgebreitetes Matching, aber du kannst unangemessene Profile bei Bedarf melden und blockieren. So behältst du die Kontrolle über deine Kontakte.

Testbericht Neu.de lesen »

Vorteile
  • TÜV-zertifizierte App und Webseite
  • einfache Bedienung der App
  • viele Mitglieder aller Altersklassen
Nachteile
  • kein umfangreiches Matching
Kostenlos registrieren bei Neu.de Neu.de App herunterladen

3. ElitePartner - eine der sichersten Dating Plattformen in Deutschland

Screenshots ElitePartner appElitePartner App anzeigen

ElitePartner

Icon ElitePartner app

Die Partnervermittlung und Singlebörse ElitePartner richtet sich überwiegend an Singles mit einem akademischen Hintergrund. Entsprechend hoch ist das Niveau, das dich in der Dating App und auf der Webseite erwartet – und entsprechend viel Wert legt ElitePartner auch auf die Sicherheit ihrer Mitglieder. Ähnlich wie bei Parship werden bei ElitePartner alle Profile einzeln und händisch überprüft, ebenso Profilbilder und allgemeine Angaben in deinem Profil.

Hinzukommt, dass Singles anderen Nutzern ausdrücklich ihre Profilbilder zur Ansicht freigeben müssen. Ansonsten werden sie verpixelt dargestellt. ElitePartner legt hohen Wert auf das Thema Datenschutz, was der Singlebörse sowohl vom TÜV als auch von Stiftung Warentest mehrfach bescheinigt wurde.

Testbericht ElitePartner lesen »

Vorteile
  • TÜV-Zertifikat
  • sehr guter Datenschutz, unter anderem bestätigt von Stiftung Warentest
  • umfangreicher wissenschaftlicher Persönlichkeitstest
Nachteile
  • unbegrenzter Nachrichtenaustausch ausschließlich mit Premiummitgliedschaft
Kostenlos registrieren bei ElitePartner ElitePartner App herunterladen

4. Bildkontakte - sicher und ausgiebig flirten

Screenshots Bildkontakte appBildkontakte App anzeigen

Bildkontakte

Icon Bildkontakte app

Bildkontakte zählt schon lange Zeit zu den beliebtesten Dating Apps und Webseiten in Deutschland. Die Singlebörse setzt auf ein mittlerweile typisches Matching in Form von Swipes, einer umfangreichen Suche sowie einem unbegrenzten Nachrichtenaustausch. Dennoch unterscheidet sich Bildkontakte von anderen Dating App-Anbietern wie Tinder und Lovoo. Denn das Thema Sicherheit spielt in der Dating App eine große Rolle.

Die Singlebörse hat Fake Profilen und anstößigen Inhalten den Kampf angesagt. Alle Profile und Profilbilder werden so von der App überprüft. Des Weiteren bietet Bildkontakte ihren Usern die Möglichkeit eines Echtheitschecks an. Mit diesem kannst du dein Profil verifizieren und ein Prüfsiegel erhalten. Dank dieses Siegels erkennst du, ob ein Single das Thema Online-Dating ernst nimmt. Für ihre Bemühungen wurde Bildkontakte in der Vergangenheit mehrfach als „Beste Dating-Website“ ausgezeichnet.

Testbericht Bildkontakte lesen »

Vorteile
  • viele kostenlose Funktionen
  • hohe Sicherheit und Datenschutz
  • Echtheitscheck der Profile
Nachteile
  • einfaches Matchsystem und kein Persönlichkeitstest
Kostenlos registrieren bei Bildkontakte Bildkontakte App herunterladen

5. SilberSingles - Sichere Dating App für Singles ab 50

Screenshots SilberSingles appSilberSingles App anzeigen

SilberSingles

Icon SilberSingles app

Ältere Singles und Junggesellen, die ihr 50. Lebensjahr erreicht haben, legen oft größeren Wert auf ihre Privatsphäre als jüngere Singles. Viele Männer und Frauen fühlen sich online unsicher und sie haben Bedenken (oft zurecht), auf Betrüger reinzufallen. Darum ist es als über 50-Jähriger, der online daten möchte, vernünftig, Wert auf die Themen Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit einer Dating App zu legen. Falls dir diese Themen ebenfalls wichtig sind, dann ist SilberSingles für dich die richtige Wahl.

Die mobile App der beliebten Dating Plattform richtet sich an deutsche Singles, die 50 Jahre oder älter sind. Die Dating App funktioniert ähnlich wie die dazugehörige Webseite, auf der du entspannt Bekanntschaften mit gleichgesinnten Singles aus deiner Altersklasse schließen kannst. Da Profilbilder, Nachrichten und Profilbesucher nur angezeigt werden, wenn du zuvor ein Premium-Abo abgeschlossen hast, kannst du davon ausgehen, dass du ausschließlich ernst gemeinte Anfragen von Singles erhältst, die auf der Suche nach einer seriösen Beziehung sind.

Testbericht SilberSingles lesen »

Vorteile
  • für Singles ab 50 Jahren und älter
  • locker und entspannt online daten
  • Profilbilder werden mit einem Basis-Account nur verschwommen dargestellt
Nachteile
  • nicht für jüngere Singles geeignet
Kostenlos registrieren bei SilberSingles SilberSingles App herunterladen

6. Badoo - sicher flirten dank Verifizierungen

Screenshots Badoo appBadoo App anzeigen

Badoo

Icon Badoo app

Die internationale Singlebörse Badoo wächst seit ihrer Gründung im Jahr 2006 ununterbrochen. Mittlerweile sind über 400 Millionen Mitglieder in der App und auf der mobil optimierten Webseite unterwegs, sodass Badoo als größte Dating App der Welt gilt. Viele jüngere Singles zwischen 20 und 35 Jahren nutzen die App, um zu Flirten, Chatten, neue Leute kennenzulernen und die große Liebe zu finden. Mit ihren Hashtags, Emojis und Likes erinnert Badoo stark an bekannte soziale Netzwerke, mit denen du dich in der App verbinden kannst.

Ähnlich wie Bildkontakte gehört auch Badoo zu den Dating Apps, deren Matching auf einem simplen Swipe-Prinzip beruht, bei Badoo allerdings Volltreffer-Spiel genannt. Dennoch ist die App bekannt für ihre Seriosität. Badoo setzt auf verschlüsselte Verbindungen und gibt ihren Mitgliedern die Möglichkeit, ihre Profile zu verifizieren. Du kannst dein Profil sowohl mit einem Foto, das du mit der App machst, sowie zusätzlich mit deiner Telefonnummer bestätigen.

Testbericht Badoo lesen »

Vorteile
  • Möglichkeit, Profile zu verifizieren
  • viele kostenlose Funktionen, mit denen du schnell neue Leute kennenlernst
  • große (junge) Community
Nachteile
  • trotz Verifizierung kommen Fake Profile vor
Kostenlos registrieren bei Badoo Badoo App herunterladen

7. eDarling - diskret und sicher online flirten

Screenshots eDarling appeDarling App anzeigen

eDarling

Icon eDarling app

Das Matching auf eDarling beruht auf einem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest, ausführlichen Profilen sowie einer umfangreichen Suche. Die Dating App und Dating Webseite, die wie SilberSingles zur Spark Networks GmbH gehört, gilt als überaus sicher und vertrauenswürdig. Zum Schutz ihrer Nutzer setzt die Singlebörse unter anderem auf eine sichere SSL-Verschlüsslung, über die auch die Zahlungsinformationen abgewickelt werden. Des Weiteren verfügt eDarling über umfangreiche Datenschutzbestimmungen sowie einen Anonymitätsschutz. Dank Letzterem kann dein Profil weder bei Google noch in anderen Suchmaschinen gefunden werden.

Darüber hinaus ist eDarling für seine Kundennähe bekannt. Auf der Webseite findest du zahlreiche Informationen zum Thema Sicherheit beim Online-Dating. Bei Problemen kannst du dich zudem an den Kundenservice wenden, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht.

Testbericht eDarling lesen »

Vorteile
  • mehrere TÜV-Zertifizierungen
  • Anonymitätsschutz
  • sehr guter Kundenservice
Nachteile
  • mit kostenlosem Account stark eingeschränkte Kontaktmöglichkeiten
Kostenlos registrieren bei eDarling eDarling App herunterladen

8. LoveScout24 - seriöse Online-Partnersuche

Screenshots LoveScout24 appLoveScout24 App anzeigen

LoveScout24

Icon LoveScout24 app

Auch die Dating App LoveScout24 setzt auf eine sichere SSL-Verschlüsselung sowie eine Überprüfung der angemeldeten Profile und hochgeladenen Bilder. Das dies allerdings nicht manuell erfolgt, triffst du ab und an auf Fake Profile. Dennoch ist LoveScout24 als seriös anzusehen. Die Partnervorschläge beruhen in der App auf einen kurzen Persönlichkeitstest sowie umfangreiche Profile. Je ausführlicher du dein Profil ausfüllst, umso besser. Gerade als Mann.

Besonders authentische männliche Nutzer können sich ein LoveScout24-Siegel verdienen, sofern sie ihr Profil zu einem gewissen Prozentanteil ausgefüllt und sich unter anderem Tutorials zur korrekten Nutzung von LoveScout24 angesehen haben. Um deinen Traumpartner bei LoveScout24 zu finden, musst du allerdings selbst aktiv werden, indem du ausgiebig die Suche in der App verwendest. Dennoch ist LoveScout24 überaus beliebt und überzeugt mit einer hohen Erfolgsquote.

Testbericht LoveScout24 lesen »

Vorteile
  • detaillierte Profile, die überprüft werden
  • sichere SSL-Verschlüsselung
  • hohe Erfolgsquote
Nachteile
  • einige wenige Fake Profile
Kostenlos registrieren bei LoveScout24 LoveScout24 App herunterladen

Was macht eine Dating App vertrauenswürdig?

Was macht eine Dating App sicher und vertrauenswürdig? Die Antwort auf diese Frage ist leider nicht in wenigen Sätzen zusammenzufassen. Jede Dating App bietet eine eigene Vielzahl einzigartiger Maßnahmen, um die Privatsphäre und Sicherheit ihrer Mitglieder zu schützen. Zum Beispiel in Form von Profilkontrollen; der Möglichkeit, Profile zu blockieren; einer verschlüsselten Verbindung sowie spezifischen Regelungen, welche Parteien Zugriff (oder genau keinen Zugriff) auf deine Daten erhalten.

Allerdings ist es beim Thema Sicherheit ebenso wichtig, wie du die Dating App verwendest, beispielsweise wie schnell du deine Kontaktdaten mit anderen Mitgliedern austauschst. Darum gehen wir in diesem Artikel auf die verschiedenen Aspekte ein, die zu deiner Sicherheit beim Online Dating beitragen. So kannst du selbst entscheiden, welche Dating App für dich die richtige Wahl ist.


Worauf solltest du achten, wenn du sicher daten willst?

Die Wahl einer sicheren und vertrauenswürdigen Dating App musst du glücklicherweise nicht dem Zufall überlassen. Vielmehr gibt es allerlei Punkte, auf die du achten kannst. Im Folgenden erklären wir die wichtigsten Eigenschaften, die eine sichere Dating App mit sich bringen sollte und die du selbst kontrollieren kannst.

1. Achte auf Zertifikate

Die sichersten Dating Apps und Dating Seiten besitzen in Deutschland oft ein TÜV-Zertifikat. Besitzt eine Dating App ein solches Zertifikat, kannst du davon ausgehen, dass sie seriös mit den Themen Privatsphäre, Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit umgeht. Bei diesen Apps werden die Profile beispielsweise kontrolliert; es gibt einen Kundenservice, der bei Fragen hilft; es werden keine Schein- oder Lockprofile zu Marketingzwecken eingesetzt und deine Daten werden in verschlüsselter Form gesendet sowie gespeichert. Falls eine App ein solches Zertifikat nicht besitzt, bedeutet das allerdings nicht automatisch, dass sie nicht sicher ist. Hier können andere Maßnahmen entscheidend sein und für Sicherheit sorgen. Umgekehrt ist ein Zertifikat aber ein sicheres Zeichen für eine vertrauenswürdige App.

2. Teile nicht bedenkenlos deine persönlichen Daten

Es gibt einen einfachen Weg, deine Sicherheit und Privatsphäre zu schützen: indem du vorsichtig mit ihnen umgehst und sie nicht einfach so teilst. Es ist ein absolutes No-Go, direkt deine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer auf dein Profil zu stellen und die meisten Dating Apps verbieten dies sogar. Deine Daten solltest du daher nicht bei der erstbesten Nachricht an einen attraktiven Single verschicken.
Lerne den- oder diejenige erst besser über die Dating App kennen. Hier stehen dir zahlreiche Funktionen zur Verfügung. Bei vielen kostenlosen Dating Apps und gerade bei Apps, die auf Abonnements beruhen, ist das Chatten mit netten Kontakten unbegrenzt möglich.

Daher gibt es eigentlich keinen guten Grund, schnell zu Skype oder WhatsApp zu wechseln. Das solltest du nur dann in Erwägung ziehen, wenn du jemanden schon besser kennengelernt hast und du dir ein Date vorstellen könntest.

3. Verwende Passwörter nicht mehrmals (und setz auf einen Passwortmanager)

Ein Passwort solltest du niemals mehrfach verwenden. Das gilt für alle deine Accounts, auch für die Dating App, die du verwendest. Sollte dein Passwort erraten oder weitergegeben werden, sind auch deine anderen Profile und Accounts gefährdet. Leg dir also ein sehr sicheres Passwort an, am bestens eins, dass nicht so schnell erraten werden kann.

Verwende keine Passwörter aus Worten und einfachen Zahlenkombination, die leicht zu merken sind.  Setz lieber auf eine lange Reihe an Buchstaben und Zahlen ohne Bedeutung. Sich diese Passwörter zu merken, darf ruhig schwierig und teils sogar unmöglich sein. Dafür gibt es Passwortmanager, die du verwenden kannst. So werden deine Accounts sicherlich niemals gehackt.

4. Erkenne Online-Dating-Betrug

Ein großes Problem, das heutzutage auch regelmäßig in den Medien auftaucht, ist das lästige Phänomen des Online-Dating-Betrugs.

Im diesem Fall wirst du von einem betrügerischen Profil angesprochen. Auf den ersten Blick scheint der Single großartig zu sein. Er oder sie sieht oft gut aus, hat einen ansprechenden Beruf und wirkt ausgesprochen attraktiv. Aber im Laufe der Zeit (wenn dein Vertrauen gewonnen wurde), wird er oder sie, dich um Geld bitten. Beispielsweise, damit die Person aus einem anderen Land zu dir reisen kann und ihr euch endlich treffen könnt. Dieses Geld wirst du nie wiedersehen und du wirst die Person auch niemals treffen; denn du bist auf einen gerissenen Gauner hereingefallen. Diese üblen Praktiken erkennen zu können, ist wichtig, um deine eigene Sicherheit zu gewährleisten.

Hier einige Tipps:

  • Überweise niemals Geld an jemanden, den du noch nie getroffen hast.
  • Lerne Schein- und Fake Profile zu identifizieren, indem du beispielsweise das verwendete Profilfoto im Internet checkst.
  • Blockiere und melde verdächtige Nutzer, sodass das Team hinter der App diese überprüfen kann.

5. Verwende einzigartige Fotos in einer Dating App

Für dein Dating Profil solltest du immer einzigartige Fotos verwenden, die du bisher auf keiner anderen Seite oder Plattform nutzt. Das ist einerseits clever, denn das perfekte Profilfoto hat in einer Dating App eine andere Funktion als ein schönes Foto auf Facebook oder Twitter. Andererseits ist dieses Vorgehen in Bezug auf das Thema Sicherheit sinnvoll. Verwendest du überall die gleichen Bilder, kannst du von böswilligen Personen einfacher im Internet gefunden werden mit einer sogenannten „reverse image search“.

Mit dieser Suche können Betrüger nach deinem Profilbild innerhalb von Sekunden suchen und landen zum Beispiel auf deinem öffentlichen Facebook-Profil. Die Person kennt dann deinen Namen, weiß, wer deine Freunde sind oder in welcher Region oder in welchem Ort du lebst. Mit diesen Informationen ist es ein Kinderspiel, deine exakte Adresse herauszufinden. Vermeide dieses Problem direkt, indem du einzigartige Fotos in der Dating App verwendest, mit denen du nicht online auffindbar bist.

6. Kommuniziere nur über die Dating App

Solange du dir nicht sicher bist, ob du dem anderen Single vertrauen kannst, solltest du mit ihm nur über die Dating App kommunizieren. Deine Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder deine Adresse jemanden zu verraten, den du nur über das Internet kennst, ist ein großes Risiko. Du weißt nie, wer deine Daten in die Finger bekommt und letztlich kann sich jeder anders darstellen, als er oder sie tatsächlich ist.

Durch die Kommunikation über dein Dating Profil und deinen damit verbundenen sicheren Posteingang, vermeidest du alle Arten von Problemen, ohne viel nachdenken zu müssen. Auf diese Weise wirst du sicherlich nicht belästigt oder fällst auf Betrüger rein. (Checke vorab, ob es möglich ist, jemanden in der Dating App zu blockieren, sollte er oder sie dir unangenehm auffallen.)

7. Nachrichten erst nach einem Match verschicken

Es gibt eine sehr effektive Art, wie du unerwünschte Nachrichten vermeidest: Entscheide dich für eine Dating App, bei der du nur mit jemanden in Kontakt treten kannst, nachdem ihr ein tatsächliches Match hattet. So hast du zu 50 Prozent selbst bestimmt, dass ihr euch gegenseitig Nachrichten schicken könnt. Immerhin hast du das andere Profil gelikt.

Das bedeutet auch, dass du nicht jedes Profil, das dir gefällt, sofort nach rechts swipen solltest. Sonst triffst du eventuell auf Menschen, zu denen du überhaupt nicht passt oder die schändliche Pläne verfolgen.


Zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen

Wir haben bereits einige Aspekte behandelt, worauf du bei verschiedenen Dating Apps achten solltest und was du selbst für deine Sicherheit tun kannst. Es gibt aber auch viele Maßnahmen, die die Dating Apps selbst umsetzen, um das Daten sicherer zu machen. Was sind das für Sicherheitsmaßnahmen?

1. Community Richtlinien

Eine gute Möglichkeit für eine Dating App, um überwiegend wohlwollende Mitglieder anzusprechen, besteht darin, klare Community Richtlinien festzulegen und diese in die Praxis umzusetzen. Wenn du die geltenden Regeln verletzt und jemandem ungerecht behandelst, kann die Redaktion der Dating App eingreifen.

Bei ernsthaften oder sich wiederholenden Überschreitungen kannst du außerdem aus der App verbannt werden. Zuvor werden aber meist Warnungen ausgesprochen oder dein Account vorrübergehend deaktiviert. So hast du die Chance, aus deinen Fehlern zu lernen. Natürlich erfordert dieses Vorgehen eine gute Überwachung. Die Dating App sollte also mehr sein als bloße Software. Um die Community Richtlinien am Leben zu erhalten, wird ein Team von bezahlten oder ehrenamtlichen aktiven Mitarbeiten benötigt.

2. Überprüfung auf Fake Profile

Klare Richtlinien sind ein guter Anfang. Als Single mit guten Absichten stimmst du diesen in der Regel auch zu, da du selbst sicher und entspannt daten willst. Tatsächlich greifen diese Richtlinien besonders bei Singles, die zwar gute Absichten verfolgen, vielleicht aber mal “vom richtigen Weg” abkommen.

Sie eignen sich allerdings nicht, um Menschen abzuschrecken, die mit schlechten Intentionen in der App unterwegs sind. Deshalb ist es wichtig, dass eine Dating App kontinuierlich alle Profile kontrolliert. Wie diese Kontrolle aussieht, unterscheidet sich von Dating App zu Dating App: Entweder handelt es sich um eine automatische Kontrolle (zum Beispiel bei bestimmten Keywords), manuellen Profilprüfungen oder einer Kombination aus beiden. Die Kontrollen werden nicht zum Schein durchgeführt, sondern sind sehr wichtig, da sie für mehr Sicherheit und Vertrauen sorgen.

3. Umfangreiches (langes) Registrierungsverfahren

Je länger es dauert, sich für eine Dating App zu registrieren, desto wahrscheinlich ist es, dass sich Menschen, die nicht ernsthaft am Online Dating interessiert sind, nicht für diese anmelden. Ein gutes Beispiel für eine solche Registration ist die Parship Dating App. Bevor du bei Parship dir überhaupt ein anderes Profil ansehen kannst, ist schnell eine halbe Stunde rum.

Denn du richtest nicht nur dein eigenes Profil ein, sondern füllst einen umfangreichen Persönlichkeitstest aus. Wenn du dies mit Dating Apps vergleichst, bei denen du dank eines schnellen Facebook-Logins innerhalb weniger Sekunden schon am Swipen bist, dann begreifst du den Unterschied zwischen den Mitgliedern, die diese verschiedenen Apps verwenden.

4. Profile melden und blockieren

Die Möglichkeit, ein Profil zu melden und zu blockieren, ist für deine Sicherheit eine unverzichtbare Funktion in einer Dating App. Wenn jemand dich belästigt oder du vermutest, dass ein Single nicht der ist, von dem er sagt, dass er es ist, solltest du das betreffende Profil einfach und schnell blockieren können.

Die Person, die du blockierst, kann dir dann keine weiteren Nachrichten mehr schicken oder auf andere Weise mit dir kommunizieren. Wenn du andere Nutzer ebenfalls vor dieser lästigen Person schützen möchtest, solltest du das Profil in einer guten Dating App melden sowie einen Grund für deine Entscheidung angeben können. Nach deiner Meldung wird das Team hinter der Dating App das Profil überprüfen und bei Bedarf löschen.

5. Sichtbarkeit verbergen

Es kann sehr nützlich sein, deine eigene Sichtbarkeit in einer Dating-App einschränken oder sie ganz verbergen zu können. Ideal ist es, wenn eine Dating App verschiedene Optionen dafür anbietet. Beispielsweise, wenn du suchen und swipen kannst, ohne dass andere Personen sehen, dass du ihr Profil besucht hast.

Aber auch die Möglichkeit, dein Profil vorübergehend inaktiv zu stellen, ist überaus praktisch. Statt dein Profil vollständig zu löschen, bist du nur so lange nicht auffindbar, wie du es möchtest. Diese Funktion solltest du selbst ein- und ausschalten können, sodass du die volle Kontrolle über deine Sichtbarkeit behältst.

6. Sonstige Betrugsprävention

Online-Dating-Plattformen sind leider immer noch ein begehrter Ort für Betrüger, um unlauteren Aktivitäten nachzugehen. Glücklicherweise wird dieser Umstand immer bekannter und so ergreifen immer mehr Dating Apps Maßnahmen, um Betrüger besser ausmachen zu können. Einige dieser Maßnahmen haben wir bereits erläutert, sodass du einfacher erkennst, wann du ein Profil blockieren und melden solltest. Auch gute Profilprüfungen sind ein wichtiger Schritt hin zu mehr Sicherheit.

Immer mehr Dating Apps setzen aber auch auf andere Mittel, um Betrüger auf ihren Plattformen so gut wie möglich zu bekämpfen. Zum Beispiel einen Echtheitscheck, wie du ihn bei Bildkontakte findest, oder eine Verifizierung deines Profils, wie Badoo es anbietet. Mit diesen kannst du die Echtheit deines Profils bestätigen und sicher chatten. Check also immer, ob die Dating App deiner Wahl selbst Mittel im Kampf gegen Dating-Betrug ergreift.

foto auteur Agnes Sieland
Dieser Artikel wurde geschrieben von Agnes Sieland

Agnes geht den Dingen gerne auf den Grund. In ihren Texten finden sich daher viele interessante Infos sowie lustige Fun Facts. Wenn sie nicht gerade über Dating Apps schreibt, textet sie über Pferde, Reitklamotten und kreative DIY-Bastelideen.

© BesteDatingApp.de 2020 | Teil von Dik B.V. | Hanzeplein 11, 8017 JD Zwolle, Die Niederlande | Datenschutzerklärung