Ausführliche Tests zu den beliebtesten Dating Apps

LESARION App Test & Erfahrungen

screenshots LESARION

Letzte Aktualisierung: 14. Januar 2021

Ursprünglich als Seite über lesbische Literatur im Jahr 2000 gestartet, hat sich die Dating Webseite und App Lesarion in den vergangenen Jahren zu einer der größten Lesben-Communitys in Deutschland entwickelt. Mit ihren vielfältigen Angeboten überzeugt Lesarion Frauen aller Altersklassen, sodass das Portal zu den beliebtesten innerhalb der Queer-Community zählt. Dafür sprechen einige Gründe.

Warum wählst du LESARION?
  • Singles aus deiner Region
  • Dating-App, die sich speziell an Lesben und bisexuelle Frauen richtet
  • viele kostenlose Funktionen
Zu den 10 besten Dating Apps

Was ist Lesarion?

blank

Lesarion ist eine Dating App und Webseite, die sich gezielt an lesbische, bi-, trans- oder intersexuelle Frauen in Deutschland richtet, die auf der Suche nach der großen Liebe, Freundschaft oder einem unverbindlichen Abenteuer sind. Über 350.000 Frauen sind auf Lesarion aktiv. Ursprünglich war Lesarion als Seite gedacht, die über lesbische Literatur informierte. Erst im Laufe der Zeit kamen Profile, Gruppen, Foren sowie Städtetipps in Form eines Cityguides hinzu. Die dazugehörige App wurde 2013 ins Leben gerufen. Ihre Funktionen ähneln denen der Webseite (wenn auch nicht ganz so umfangreich), sodass du problemlos zwischen Desktop- und App-Version hin- und herwechseln kannst.


Wie funktioniert Lesarion? Wie verwendest du die App?

Die Dating App von Lesarion ist übersichtlich, modern und unkompliziert. Innerhalb der App hast du die Möglichkeit, ein eigenes Profil anzulegen, durch die Profile anderer Single-Frauen zu stöbern und mit ihnen zu chatten. Neben der Option, deine große Liebe oder einen heißen Flirt mithilfe der App zu finden, kannst du hier außerdem Frauen kennenlernen, mit denen du dich auf freundschaftlicher Basis austauschen kannst.

Account und Profil einrichten

Zur Erstellung deines eigenen Lesarion-Profils sind nur wenige Schritte nötig. Zunächst musst du die App natürlich auf deinem Smartphone installieren. Gehe dazu in deinen jeweiligen App-Store und suche nach dem Namen der App. Sobald die Installation abgeschlossen ist, kannst du sie öffnen und dich anmelden.

So registrierst du dich

blank blank blank

Die Registrierung bei Lesarion besteht aus vier Schritten.

Im ersten Schritt legst du einen Benutzernamen fest und registrierst dich mit deiner E-Mail-Adresse. Um deinen Account vor ungewollten Zugriffen zu schützen, solltest du dir ein sicheres Passwort überlegen. Wichtig ist außerdem, dass du den AGB sowie den Datenschutzbestimmungen der Singlebörse zustimmst. Als nächstes folgen personenbezogene Angaben in Form von Vorname, Land, Postleitzahl, Wohnort sowie Geburtsdatum. Insbesondere Postleitzahl und Wohnort sind wichtige Angaben, da Lesarion dir anhand deines Standorts passende Profile aus deiner näheren Umgebung vorschlägt.

Headline

Weiter kannst du in diesem Schritt eine Headline zu deinem Profil hinzufügen. Rufst du das Profil einer Frau auf, die dein Interesse geweckt hat, ist die Headline eine der ersten Angaben, die du siehst. Du kannst hier eine Frage stellen, etwas über dich verraten oder einen passenden Spruch hinzufügen. Die Headline sollte mindestens 15 Zeichen lang sein, sonst lehnt Lesarion diese ab. Etwas mehr Platz steht dir im darauffolgenden Schritt zur Verfügung. Hier hast du die Möglichkeit, das Wichtigste zu deiner Person niederzuschreiben. Später, wenn dein Account angelegt ist, kannst du weitere Fragen zu deinem Profil hinzufügen und es auf diese Weise abrunden.

Zusätzliche Information

Die Anmeldung schließt mit Angaben zu deiner sexuellen Orientierung, deinem Gender, deiner Gender-Rolle sowie deinem Äußeren ab. Des Weiteren kannst du deinen aktuellen Beziehungsstatus offenbaren und festlegen, wonach du in der App auf der Suche bist. Lesarion wendet sich, wie bereits erwähnt, nicht nur an Singles, die sich eine neue Beziehung wünschen, sondern auch an lesbische Frauen, die bereits in einer Beziehung sind und mit Gleichgesinnten Spaß erleben und Freundschaft schließen wollen.

Sobald du diese vier Schritte erfolgreich absolviert hast, wirst du zum Anmeldebildschirm zurückgeleitet, wo du dich mit deinem Benutzernamen sowie deinem Passwort einloggen kannst.


Dein Profil anpassen und optimieren

blank blank blank

Bevor du dich allerdings auf die Suche nach netten Singles machst, solltest du dein Profil optimieren. Dieses besteht aus drei Bereichen: deinem Profil – bestehend aus Profilbild, deinen Basisdaten, deiner Suche und deiner Headline – Details zu deiner Person sowie dem Bereich Fragen.

Dein Profilbild

Wie bei anderen Dating Apps auch, ist ein sympathisches Profilbild für den Erfolg deines Dating-Erlebnisses auf Lesarion entscheidend. Leider gab es während unseres Tests ein Problem mit dem Upload von Bildern. Da App und Webseite sich aber gut ergänzen, haben wir kurzerhand am PC unser Profilbild hochgeladen und konnten unseren Test problemlos fortführen. Hierzu hatte uns auch der Lesarion-Support geraten, der dir bei Fragen und Problemen an Werktagen zu den üblichen Geschäftszeiten zur Verfügung steht.

Neben einem Profilbild kannst du weitere Bilder zu deinem Profil hinzuzufügen und so verschiedene Facetten deiner Persönlichkeit zeigen. Achte bei deinen Bildern darauf, dass du dich an die AGB der Singlebörse hältst und du auf den Bildern sympathisch sowie authentisch rüberkommst.

Details

Hinter den Details verstecken sich die Angaben, die du im Rahmen deiner Anmeldung ausgefüllt hast, sprich Alter, Wohnort etc.

Fragen

Im Bereich Fragen kannst du mehr über dich verraten. Lesarion gibt dir hier eine Vielzahl an Themen vor, aus denen du die für dich wichtigsten auswählen kannst. Beschreibe, was du in deiner Freizeit machst, was dir in einer Beziehung wichtig ist oder formuliere selbst Fragen und Antworten, die deine Persönlichkeit widerspiegeln. Sei ruhig kreativ und denke um die Ecke. Je ausführlicher du dein Profil ausfüllst, umso bessere Chancen hast du, eine passende Partnerin zu finden. Verrate dennoch nicht zu viel; immerhin möchtest du nicht alles vorwegnehmen und mit deinem Profil Neugier wecken und Lust auf mehr machen.


Matches & passende Partner

Anders als andere Dating Apps basiert das Matching bei Lesarion weder auf einem ausgeklügelten Persönlichkeitstest inklusive ausgefeiltem Algorithmus, auf den die Partnervorschläge basieren, noch auf einem Swipe-Prinzip, bei dem du innerhalb kurzer Zeit Profile durch einfaches Wischen nach links oder rechts bewertest. Vielmehr musst du in der App selbst aktiv werden, um die Liebe deines Lebens zu finden. Zur Erreichung dieses Ziels bietet dir die Lesarion-App verschiedene Funktionen; zum einen den Bereich Radar; zum anderen eine gut durchdachte Suche.

Radar

Hinter dem Radar verstecken sich in der Dating App Lesarion Profilvorschläge von Singles aus deiner Region. Die Anzahl der Profile, die dir im Radar angezeigt werden, ist begrenzt. Bei einem Upgrade deines Accounts auf Premium werden dir weitere Profile vorgeschlagen.

Die Profile, die dir hier angezeigt werden, kannst du dir im Detail ansehen, inklusive aller Profilbilder, der Details und dem Bereich Fragen. Gefällt dir, was du siehst, kannst du die Dame deines Interesses zu deinen Favoriten hinzufügen oder direkt eine Nachricht schicken.

blank blank blank

Suche

Der zweite große Bereich, mit dessen Hilfe du nette Singles kennenlernen kannst, ist die Suche. Anhand von Alter, Stadt und Sortierung (zuletzt online, neue User), filtert Lesarion nach passenden Profilen für dich. Die Ergebnisse werden dir in einer praktischen Übersicht angezeigt, durch die du dich nach Lust und Laune durchscrollen kannst.

Besonders schön an der Suche: Du kannst gezielt nach einem Usernamen Ausschau halten. Ist dir beispielsweise im Forum der Lesarion-Webseite, das öffentlich zugänglich ist, eine Userin besonders aufgefallen, kannst du in der App direkt nach ihrem Usernamen suchen und so mit ihr in Kontakt kommen.

Nachrichten, Besucher und Favoriten

Ob du mit deinem Profil erfolgreich bist, siehst du anhand deiner bisherigen Profil-Besucher. Die Profile deiner jeweils letzten beiden Besucher kannst du direkt von hier aus aufrufen und im Detail anschauen. Alle weiteren Besucherinnen werden verpixelt dargestellt; ihre Namen werden mit Sternchen unkenntlich gemacht. Schau daher ruhig öfter in diesem Bereich vorbei, um kein potenzielles Date mit einer interessierten Single-Frau zu verpassen.

Im gleichen Reiter kannst du zudem deine gespeicherten Favoriten aufrufen und verwalten. Das Hinzufügen eines Profils zu deinen Favoriten ist beispielsweise dann praktisch, wenn du dir in Ruhe Gedanken machen möchtest, was du der jeweiligen Person schreiben willst, ohne Gefahr zu laufen, die Person aus den Augen zu verlieren. Sobald du dir einen passenden Text überlegt hast, kannst du eine Message versenden. Alle versendeten und empfangenen Nachrichten findest du im entsprechenden Reiter.


Was kostet Lesarion?

blank blank blank

Lesarion basiert auf einem Freemium-Modell. Das bedeutet, dass du alle grundlegenden Funktionen der App kostenlos nutzen kannst. Lediglich einige vorteilhafte Zusatzfunktionen sind mit Kosten verbunden. Darüber hinaus zeigt dir Lesarion personalisierte Werbung an. Über diese Werbemaßnahmen wirst du direkt nach deinem ersten Log-In informiert.

Wem die kostenlosen Funktionen der Dating App nicht reichen, kann ein Premium-Account abschließen. Zu den Vorteilen eines solchen zählen:

  • Keine Werbung;
  • Bis zu 200 User auf deinem Radar sowie bis zu 200 Ergebnisse in der Suche;
  • Überblick über alle Profil-Besucher;
  • Überblick über alle gespeicherten Profile;
  • Du kannst, während du eine Nachricht schreibst, den Nachrichtenverlauf checken.

Des Weiteren stehen dir mit einem Premium-Account viele zusätzliche Funktionen auf der Lesarion-Webseite zur Verfügung. Premium-User können auf der Seite unter anderem Fotos kommentieren, Messages weiterleiten und im Inkognito-Modus durch interessante Profile stöbern.

Derzeit belaufen sich die Kosten auf (Stand 01/2021):

Laufzeit Kosten pro Monat
Gesamtkosten
1 Monat € 7,99
3 Monate € 5,99 € 17,99
12 Monate € 3,75 € 44,99

Lesarion bietet außerdem ein sogenanntes „Unterstützer-Paket“ mit einer Laufzeit von 12 Monaten zu einem Preis von insgesamt 99,99 Euro (8,34 Euro pro Monat) an. Dieses Abo ist für Userinnen interessant, die Lesarion als offene Begegnungsstätte supporten willen und die neben der App die Vorteile sowie das umfangreiche Angebot auf der Webseite nutzen wollen.

Zahlen kannst du unter anderem via Kreditkarte, PayPal und Lastschrift. Die derzeitige Kündigungsfrist beträgt sechs Wochen. Solltest du dein Abo innerhalb dieser Zeit nicht beenden, verlängert sich deine Premium-Mitgliedschaft laut AGB automatisch um mindestens zwölf Monate.


Sicherheit und Datenschutz

Sicherheit und Datenschutz sind wichtige Themen für die Singlebörse Lesarion. Fake Profile werden weder von den Betreibern noch von der Community gedudelt. Entsprechend werden Premium-Mitglieder dazu aufgefordert, ihr Profil via Post-Id über Browser oder App zu bestätigen.

Des Weiteren geht Lesarion sehr transparent mit den Themen personalisierte Werbung und Datenschutz um. Die umfangreiche Datenschutzerklärung (sowie die AGB) kannst du jederzeit in der App aufrufen. Lesarion setzt darüber hinaus auf einen engen Austausch mit seinen Userinnen. Der Support steht zwar nicht rund um die Uhr sowie am Wochenende Rede und Antwort, wie es zum Beispiel bei Jaumo der Fall ist, bearbeitet aber in der Regel alle Anfragen zügig und bemüht sich, Probleme schnellstmöglich zu beheben.


Für wen eignet sich die App?

Lesarion richtet sich an Lesben, Bi-, Inter- und Transsexuelle, die sich innerhalb einer geschlossenen Community austauschen wollen. Mithilfe der Dating App und Webseite kannst du sowohl eine neue Liebe finden, ein unverbindliches Abenteuer eingehen oder Freundschaften mit Gleichgesinnten schließen.

Das Handling der App ist dank ihres übersichtlichen Designs und der ansprechenden Funktionen überaus unkompliziert. Gleichzeitig überzeugt Lesarion mit einer hohen Anzahl an Userinnen, die du auf schnellem und direktem Weg kennenlernen kannst. Als Ergänzung zur Webseite, die mit vielen weiteren Funktionen und Angeboten punktet, eignet sich die App bestens, um nette Frauen kennenzulernen.


Lesarion kündigen

Du hast eine neue Liebe gefunden oder bist von Lesarion trotz des vielfältigen Angebots nicht überzeugt? Dann solltest du eine bestehende Premium-Mitgliedschaft kündigen beziehungsweise deinen Account löschen.

Account löschen und gleichzeitig Premium-Abo beenden

blank blank blank

Der einfachste Weg, eine Premium-Mitgliedschaft zu beenden, ist, deinen Account zu löschen. Laut AGB wird bei der Löschung eines Profils der geltende Vertrag mitaufgelöst, wobei keine Rückerstattungen getätigt werden.

Deinen Account kannst du direkt in der App löschen. Rufe dazu den Bereich Account auf (ganz rechts). Dort findest du den Reiter Account löschen. Nachdem du dein Passwort zur Bestätigung eingegeben hast, wird dein Profil aus der App entfernt.

Premium-Abo kündigen

Solltest du dein Profil gerne weiter nutzen und lediglich auf die Premium-Vorteile verzichten wollen, kannst du dein Premium-Abo schriftlich per E-Mail (mail@lesarion.de) oder per Brief kündigen. Die entsprechende Adresse findest du im Impressum der Singlebörse, entweder in der App oder auf der Webseite.


LESARION App herunterladen

Zu den 10 besten Dating Apps
foto auteur Agnes Sieland
Dieser Artikel wurde geschrieben von Agnes Sieland

Agnes geht den Dingen gerne auf den Grund. In ihren Texten finden sich daher viele interessante Infos sowie lustige Fun Facts. Wenn sie nicht gerade über Dating Apps schreibt, textet sie über Pferde, Reitklamotten und kreative DIY-Bastelideen.

Bewertung LESARION

  • größte Community für Lesben, Bi-, Inter- und Transsexuelle in Deutschland
  • übersichtliche und unkomplizierte App
  • App und Webseite ergänzen sich optimal
Zu den 10 besten Dating Apps
© BesteDatingApp.de 2021 | Teil von Dik B.V. | Tesselschadestraat 155, 8023 BL Zwolle, Die Niederlande | Datenschutzerklärung